Geschlecht: Hündin Anfragen bitte an Anja Keller von der Tierhilfe Hegau. E-Mail : anja@tierhilfe-hegau.de
Kastriert: nein
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 10/2018
Größe: ca. 50cm; 20kg
Farbe: schwarz
Besonderheit: Staupe-Tick
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Norddeutschland
Vorgeschichte:
Besonderheit:
Kira war an Staupe erkrankt und hat den typischen Staupe-Tick.
Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:
Kira hat große Angst bei Menschen die sie nicht kennt und macht dann auch unter sich. Menschen die sie kennt begegnet sie liebevoll und sehr verspielt. Kinder lösen bei ihr Panik aus.
Wesen: Kira ist eine verspielte Hündin die altersbedingt viele Flausen im Kopf hat. Sie ist verschmust. Kira bellt kaum, nur wenn an der Straße Leute vorbei gehen und reden. Sie ist am liebsten im Garten, egal welches Wetter, und spielt und tobt mit ihrem Ball oder ihrem Stofftier. Sie frisst sehr gerne und alles was sie bekommt. Sie war sehr dünn und hatte 5kg zu wenig. Nun hat sie schon 2kg zugenommen. An der Leine geht sie sehr gut mit, zieht nur ein bisschen, wenn man an der Straße geht, weil sie Angst vor den Autos hat. Ein Jagdtrieb konnte bislang nicht festgestellt werden. Sie schaut sich Rehe und Hasen an, zeigt aber keine Tendenz hinter her zu laufen.
Verträglichkeit mit Artgenossen:
Sie findet andere Hunde ganz toll und will auch gerne mit ihnen spielen. Wenn die Hunde größer und sehr stürmisch sind, hat sie erst mal Angst aber das legt sich. Sie orientiert sich auf der PS sehr an der dort lebenden älteren Hündin. Sie verträgt sich mit Katzen.
Wo soll Kira leben:
Für Kira wird ein Platz auf dem Land gesucht, wo wenig Straßenverkehr ist. Ein eingezäunter Garten und ein ruhiges Umfeld sind wichtig. Ein weiterer Hund wäre toll, an dem sie sich orientieren und mit dem sie herumtollen kann. Da Kira anfangs sehr ängstlich ist, darf sie nur zu Menschen die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben. Kira darf nicht zu einer Familie mit Kindern.
Name: Kira