Pan heißt jetzt Jamie und gewöhnt sich erstmal an das Leben in Deutschland. Er ist in Wuppertal in einer Pflegestelle.
Pan ist ein sanfter, schüchterner junger Border Collie. Er genießt die Geborgenheit eines Hundekumpels. Mit Menschen ist er vorsichtig, gewöhnt sich aber schnell an sie. Wegen seiner Schüchternheit sollte er nicht zu kleinen Kindern. Pan hat eine verkürzte Rute. Das stört ihn aber nicht. In seiner Vergangenheit hat
wohl jemand ein Stück abgeschnitten. Dies wurde aber nicht von einem Tierarzt gemacht.